Grüezi

Wenn ich Sie jetzt frage, ist alles in Ordnung bei Ihnen, was antworten Sie mir dann? Wenn Sie sich umschauen, kann es sein, dass Ordnung herrscht oder vielleicht «Sauordnung». Doch es gibt auch noch andere Dimensionen der Ordnung. Zum Beispiel die innere Ordnung. Und wie sieht es da bei Ihnen aus?

Im heutigen und letzten Newsletter in diesem Jahr haben wir rund um die Aussage «Alles in Ordnung» wieder viele spannende Blogs. Beispielsweise erzählt Adrian (Adi) Brüngger, Head Coach von Pfadi Winterthur, über die Ordnung im Team und in der neuen Halle, der AXA Arena. «Mit dieser betreten wir ein neues Universum», so Brüngger.

Birgitta Schock, Architektin, fragt in Ihrem Blog provokant, wer daran zweifle, dass sich BIM (Building Information Modeling) in der Schweizer Baubranche nicht schon durchgesetzt habe, weil genau die Ordnung, die damit einher geht, von unabdingbarer Bedeutung ist.

Oder lesen Sie meinen persönlichen Blog «Alles in Ordnung! Wirklich?». Und begleiten Sie mich auf dem Weg der inneren Ordnung mit dem Angebot, zusammen mit einem Coach dieses Thema eingehend zu diskutieren.

Ist alles in Ordnung in Ihrer Institution, wenn es um die Themen Wirtschaftlichkeit, Sicherheit (Notfall Norovirus), Ergonomie oder Organisation (Wäschekreislauf) geht? Wir haben 4 sogenannte Fit-Checks, mit denen Sie in wenigen Minuten wissen, ob alles in Ordnung ist. Mit Auswertung. Gratis und unverbindlich.

Im Discherheim in Solothurn leben Menschen mit Beeinträchtigungen, denen ein sinnerfülltes und möglichst eigenständiges Leben ermöglicht wird. Silke Waser, Leiterin der Wäscherei, erzählt aus ihrem Alltag und der Ordnung, die in einer solchen Institution notwendig ist.

Und zuletzt stellt sich unser Fachmann für stilvolle Montagen, Werner Brütsch, den schon legendären 6 Fragen und verrät, weshalb «Basteln mit Werner» zum Alltag wird, wenn keine Ordnung herrscht.

Gerne bedanke ich mich bei Ihnen für Ihre Newsletter-Treue, für Ihre zahlreichen Feedbacks zu den einzelnen Blogs und wünsche Ihnen bereits heute eine besinnliche Adventszeit, frohe Festtage und ein neues Jahr, in dem «Alles in Ordnung» kommt.

Ihr

Albert Keel
Unternehmer MAKK AG

Bild Albert Keel_400 72.jpg

 


Sie erhalten diese E-Mail aufgrund Ihres Interesses an unserem Unternehmen.
Aktualisieren Sie Ihre E-Mail-Präferenzen hier: E-Mail Präferenzen
Von allen E-Mail-Listen abmelden